KARMIN

Das infektionspräventive Patientenzimmer

Die Patientenaufklärung
Patienten können zur Infektionsprävention beitragen


Die Infektionsprävention kann durch einen ganzheitlicheren Ansatz gezielter wirken. Dazu werden die PatientInnen im KARMIN Patientenzimmer zu dem Thema aufgeklärt, um aktiv mitwirken zu können.

Der Bedside Terminal
Entertainment, Informationen und Fernsteuerung in einem Gerät


Der Bedside Terminal ist das zentrale Element der Patientenaufklärung und -ermächtigung. Informative Inhalte klären den Patienten über infektionspräventive Verhaltensweisen auf, sodass Patienten aktiv zur Infektionsprävention beitragen können. Daneben bietet er auch die herkömmlichen Entertainmentangebote und Informationen zum Aufenthalt, wie etwa einen persönlichen Tagesplan.

Die Menüführung
Aufklärung priorisieren


Die Menühierarchie soll den PatientInnen die Teilnahme an der Aufklärung nicht aufzwingen. Stattdessen soll zur Auseinandersetzung mit den spezifischen Inhalten durch eine Priorisierung des Menüpunkts motiviert werden.

Aufklärungsinhalte
Videos und Serious Games


Als Format zur Aufklärung des Patienten bezüglich eines infektionspräventiven Verhaltens wurde das Video als Medium ausgewählt. Kurzweilige Filme klären zum Thema des richtigen Händewaschens, und dem Warum, Wann und Wie der Händedesinfektion auf. Serious Games - beziehungsweise spielerische Formate, die Informationen zu ernsthaften Themen vermitteln - können den Lerneffekt weiter verstärken.